Neue Broschüre des DNB zum Raumklima

25. Novem­ber 2019. Das Deut­sche Netz­werk Büro (DNB) hat eine neue Bro­schü­re zum Raum­kli­ma im Büro ver­öf­fent­licht. Die Publi­ka­ti­on „Gutes Raum­kli­ma für gute Büro­ar­beit“ möch­te zu mehr Pro­blem­be­wusst­sein bei­tra­gen und Lösun­gen auf­zei­gen.

Die Arbeits­welt erlebt einen tief­grei­fen­den Wan­del. Der Mensch ist von den vola­ti­len Rah­men­be­din­gun­gen beson­ders betrof­fen, muss vie­le Ver­än­de­rungs­pro­zes­se durch­lau­fen und sei­ne Arbeits­wei­sen lau­fend anpas­sen. In einem sol­chen Kon­text stel­len die Umge­bungs­fak­to­ren am Arbeits­platz – etwa Licht, Luft oder Akus­tik – einen wich­ti­gen Bau­stein für die Erhal­tung der Gesund­heit, auch der psy­chi­schen Gesund­heit, und damit für den Erhalt der Arbeits­fä­hig­keit dar. Mit sei­ner neu­en Bro­schü­re zum Raum­kli­ma im Büro, „Gutes Raum­kli­ma für gute Büro­ar­beit“, trägt das Deut­sche Netz­werk Büro e. V. (DNB) zu mehr Pro­blem­be­wusst­sein bei und zeigt gleich­zei­tig Hand­lungs­spiel­räu­me und Lösun­gen für Bau­her­ren, Pla­ner und Nut­zer auf.

Raumklima als Faktor der Gesunderhaltung

Das Raum­kli­ma ist ein Umge­bungs­fak­tor im Büro, der sich einer­seits ein­deu­tig mes­sen lässt, ande­rer­seits unter­schied­li­chen sub­jek­ti­ven Emp­fin­dun­gen unter­wor­fen ist. Nicht umsonst wird die­ses The­ma oft zum Kon­flikt­punkt zwi­schen Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber, eben­so aber auch zwi­schen den Beschäf­tig­ten. Wel­che Hand­lungs­spiel­räu­me bei der Gestal­tung eines guten Raum­kli­mas bestehen und wel­che Poten­zia­le für die Gesund­erhal­tung der Beschäf­tig­ten dar­in schlum­mern, wird in der 60-sei­ti­gen Bro­schü­re im hand­li­chen DIN-A5-For­mat in unter­schied­li­chen Facet­ten deut­lich gemacht.

Einen wich­ti­gen Teil neh­men hier­bei Begriffs­be­stim­mun­gen, Her­lei­tun­gen sowie die Vor­stel­lung der wich­tigs­ten Rege­lun­gen und Nor­men ein. Dar­über hin­aus beschäf­tigt sich die Bro­schü­re aus­gie­big mit den Mög­lich­kei­ten zur Luft­rei­ni­gung und Luft­be­feuch­tung im Büro – und mit den mög­li­chen Aus­wir­kun­gen, wenn man auf ent­spre­chen­de Maß­nah­men ver­zich­tet.

Denn ein gutes Raum­kli­ma lässt sich durch unter­schied­li­che Maß­nah­men her­stel­len. Neben einem koope­ra­ti­ven Lüf­tungs­ver­hal­ten und einer vor­aus­schau­en­den und moder­nen Gebäu­de­tech­nik kön­nen vor allem Luft­be­feuch­tung und Luft­rei­ni­gung signi­fi­kan­te Ver­bes­se­run­gen erzie­len und damit Krank­heits­ri­si­ken vor­beu­gen.

Als Autoren konn­ten mit Domi­nic Gie­sel (Con­d­air Sys­tems), Mar­kus Foelsch (Krug + Pries­ter) sowie Micha­el Schurr (Insti­tut für Sys­tem­er­go­no­mie und Gesund­heit) aus­ge­wie­se­ne Exper­ten aus dem DNB gewon­nen wer­den.

Erhältlichkeit der Broschüre

Die Bro­schü­re „Gutes Raum­kli­ma für gute Büro­ar­beit“ ist kos­ten­los als PDF hier her­un­ter­zu­la­den. Gedruck­te Exem­pla­re kön­nen – eben­falls kos­ten­los – per E-Mail an das DNB ange­for­dert wer­den.