Seminar für Büroeinrichter

13. Okto­ber 2020. Vie­le Unter­neh­men benö­ti­gen eine kon­zep­tio­nel­le Bera­tung auf dem Weg zu neu­en Arbeits­wel­ten. Damit Büro­ein­rich­ter auf die­sem Gebiet Kom­pe­ten­zen erwer­ben, bie­tet die Mensch&Büro-Akademie ein neu­es Semi­nar an.

Das Auf­ga­ben­spek­trum der Büro­ein­rich­ter im Fach­han­del und auf Her­stel­ler­sei­te ist mit den neu­en Büro­t­rends wesent­lich kom­ple­xer gewor­den. Denn vie­le Unter­neh­men ste­hen bei der Neu­ge­stal­tung ihrer Arbeits­um­ge­bun­gen vor grund­sätz­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen, für die sie kom­pe­ten­te Bera­tung benö­ti­gen, die weit über die Aus­wahl des geeig­ne­ten Mobi­li­ars, von Far­ben und Ober­flä­chen sowie den geziel­ten Ein­satz akus­tisch wirk­sa­mer Ele­men­te, Licht und Deko-Ele­men­ten hin­aus­ge­hen: Wel­che Arbeits­form ist für mich geeig­net und wie wirkt sich das auf die Büro­form aus? Wie gehe ich mit Desk-Sharing um und wel­che posi­ti­ven Effek­te, aber auch Risi­ken, könn­te Acti­vi­ty-Based-Working für mein Unter­neh­men mit sich brin­gen? Was bedeu­tet agi­les Arbei­ten und wie kann ich es umset­zen?

Das Tages­se­mi­nar „Kon­zep­tio­nel­le Büro­ein­rich­tungs­be­ra­tung“ soll den Teil­neh­mer ver­mit­teln, wie sie die Kun­den in die­sen Fra­gen kom­pe­tent bera­ten und indi­vi­du­el­le Ant­wor­ten auf deren Fra­gen fin­den kön­nen.

Inhal­te des Semi­nars:

  • Refle­xi­on über die Per­sön­lich­keits­ty­po­lo­gie des kon­zep­tio­nel­len Bera­ters
  • Hin­ter­grund­wis­sen zu den grund­sätz­li­chen The­men und Begrif­fen im Zusam­men­hang mit New Work
  • Ermitt­lung von mög­li­chen Trei­bern, Moti­va­to­ren und Bedar­fen bei den Bera­tungs­kun­den
  • Rich­ti­ge Ziel­set­zung als Vor­aus­set­zung für ein gelun­ge­nes Bera­tungs­pro­jekt
  • Bei­spiel­haf­te Umset­zungs­übun­gen zur Anwen­dung in der Bera­tungs­pra­xis

Refe­rent: David Wiech­mann

Ter­mi­ne: 1. Dezem­ber 2020, 20. April 2021

Ort: Hei­del­berg

Fort­bil­dungs­punk­te: Qua­li­ty-Office-Bera­ter erhal­ten zwölf QO-Punk­te für die Teil­nah­me. Soll­te das Semi­nar online durch­ge­führt wer­den, gibt es acht QO-Punk­te.

Kos­ten: 490 € net­to. Tagungs­pau­scha­len, Über­nach­tungs- und Anrei­se­kos­ten sind nicht in der Kurs­ge­bühr ent­hal­ten.

Hier geht es zur Anmel­dung.