Beispielhafter Einsatz für die Umwelt im Büroalltag

Auf der paper­world-Mes­se in Frank­furt wur­den heu­te Deutsch­lands umwelt­freund­lichs­te Büros aus­ge­zeich­net. Bei dem vom Bun­des­deut­schen Arbeits­kreis für Umwelt­be­wuss­tes Manage­ment (B.A.U.M.) e.V. bereits zum sechs­ten Mal orga­ni­sier­ten Wett­be­werb „Büro & Umwelt“ hat­ten sich rund 60 Teil­neh­mer in vier Kate­go­rien bewor­ben.

„Unse­re Preis­trä­ger zei­gen, wie viel­fäl­tig und tief­grei­fend Nach­hal­tig­keit in den Büro­all­tag inte­griert wer­den kann“, sagt B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Die­ter Brübach und ergänzt: „Die beim Wett­be­werb aus­ge­zeich­ne­ten Unter­neh­men zeich­nen sich alle dadurch aus, dass Umwelt­aspek­te bei ihnen beson­ders stark und umfas­send berück­sich­tigt wer­den. Aber auch klei­ne Maß­nah­men zum Umwelt­schutz am Arbeits­platz kön­nen schnell eine gro­ße Wir­kung ent­fal­ten, wenn man bedenkt, dass in Deutsch­land rund 17 Mil­lio­nen Men­schen an Büro­ar­beits­plät­zen beschäf­tigt sind.“

Der Wett­be­werb „Büro & Umwelt“ rich­te­te sich an Unter­neh­men aller Grö­ßen­ord­nun­gen sowie an öffent­li­che Ein­rich­tun­gen und Ver­wal­tun­gen. Unter­stützt wur­de der Wett­be­werb „Büro & Umwelt“ von zahl­rei­chen nam­haf­ten Unter­neh­men und Medi­en der Büro­bran­che. Die Preis­ver­lei­hungs­ver­an­stal­tung fand im Rah­men des Green Office Day, einer gemein­sam mit der Mes­se in Frank­furt orga­ni­sier­ten Fach­ta­gung zum The­men­kom­plex Nach­hal­tig­keit im Büro auf der jähr­lich statt fin­den­den paper­world-Mes­se in Frank­furt am Main statt.

Gleich­zei­tig bil­de­te die Ver­an­stal­tung den Auf­takt zum Wett­be­werb „Büro & Umwelt“ 2014, für den Bewer­bun­gen ab sofort mög­lich sind.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Wett­be­werb und der Preis­ver­lei­hung fin­den sich unter www.buero-und-umwelt.de .