Einführungsworkshop Design Thinking

13. Februar 2018.  Am 29. Mai 2018 fin­det in der Dock­land Nord­aka­de­mie Gra­duate School in Ham­burg ein offe­ner Work­shop zum Thema Design Thin­king statt. Ver­an­stal­tet wird er von B.A.U.M. e. V. in Koope­ra­tion mit der Agen­tur Pro­tel­lus.

In dem Ein­füh­rungs­work­shop Design Thin­king ler­nen die Teil­neh­men­den, wie sie inno­va­tive und nutz­er­zen­trierte Pro­dukte und Dienst­lei­stun­gen ent­wickeln, Team­ar­beit und mul­ti­dis­zi­pli­näre Zusam­men­ar­beit stär­ken und in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung nach­hal­tige Ideen gene­rie­ren.

Inhalte des Work­shops:

  • Nut­zer­ver­ständ­nis auf­bauen
  • Inno­va­tive Lösun­gen
  • Brain­stor­ming-Metho­den
  • Erstel­len von Pro­to­ty­pen
  • Testen von Lösungs­ideen
  • Nut­zer­feed­back
  • Agile, ite­ra­tive Arbeits­weise
  • Metho­den­ver­ständ­nis
  • Design Thin­king in Unter­neh­men

Der Work­shop rich­tet sich an Geschäfts­füh­rer und Mit­ar­bei­ter mit­tel­stän­di­scher Unter­neh­men.

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt auf 18 Plätze. B.A.U.M.-Mitglieder erhal­ten bei der Anmel­dung einen Rabatt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung fin­den sich hier.