Einführungsworkshop Design Thinking

13. Feb­ru­ar 2018.  Am 29. Mai 2018 find­et in der Dock­land Nor­dakademie Grad­u­ate School in Ham­burg ein offen­er Work­shop zum The­ma Design Think­ing statt. Ver­anstal­tet wird er von B.A.U.M. e. V. in Koop­er­a­tion mit der Agen­tur Pro­tel­lus.

In dem Ein­führungswork­shop Design Think­ing ler­nen die Teil­nehmenden, wie sie inno­v­a­tive und nutzerzen­tri­erte Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen entwick­eln, Tea­mar­beit und mul­ti­diszi­plinäre Zusam­me­nar­beit stärken und in Zeit­en der Dig­i­tal­isierung nach­haltige Ideen gener­ieren.

Inhalte des Work­shops:

  • Nutzerver­ständ­nis auf­bauen
  • Inno­v­a­tive Lösun­gen
  • Brain­storm­ing-Meth­o­d­en
  • Erstellen von Pro­to­typen
  • Testen von Lösungsideen
  • Nutzer­feed­back
  • Agile, iter­a­tive Arbeitsweise
  • Meth­o­d­en­ver­ständ­nis
  • Design Think­ing in Unternehmen

Der Work­shop richtet sich an Geschäfts­führer und Mitar­beit­er mit­tel­ständis­ch­er Unternehmen.

Die Teil­nehmerzahl ist begren­zt auf 18 Plätze. B.A.U.M.-Mitglieder erhal­ten bei der Anmel­dung einen Rabatt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung find­en sich hier.