Arbeitskreis Aktivität am Arbeitsplatz

24. Juli 2017. Im DNB hat sich der Arbeit­skreis “Aktiv­ität am Arbeit­splatz” gegrün­det. Als Auf­takt fand am 29. Juni 2017 eine Tele­fonkon­ferenz unter der Leitung von Frau Dr. Eise­nach­er-Abelein statt. Das Pro­tokoll zeigt die Tage­sor­d­nungspunk­te sowie die gefassten Beschlüsse. Alle DNB-Mit­glieder sind ein­ge­laden, mitzuwirken.

Ver­anstal­tung: Aktiv­ität am Arbeit­splatz
Ort: Tele­fonkon­ferenz
Datum/Uhrzeit: 29.06.2017, 14.00 Uhr
Leitung: Frau Dr. Eise­nach­er-Abelein
  • Pro­tokoll erstellt von:
    Frau Por­tillo, Messe Düs­sel­dorf
  • Teil­nehmer:
    Frau Por­tillo, Messe Düs­sel­dorf
    Herr Zwing­mann, BASI
    Frau Lan­gen­stück, Dr. Curt Haefn­er-Ver­lag GmbH
    Herr Prof. Lorenz, Tech­nis­che Hochschule Mit­tel­hessen
    Frau Dr. Eise­nach­er-Abelein, Work­tiv­i­ty GmbH
    Herr Dr. Gumprecht, Cas­siodea
    Herr Otte, Office Plus
  • Entschuldigt: Frau Gharib­ian, Herr Dr. Nehring, Herr Rem­mers, Frau Adomeit
  • Zusät­zlich an: AK Aktiv­ität am Arbeit­splatz
  • Näch­ste Sitzung: noch offen

Tage­sor­d­nungspunkt 1:
Das The­ma „Aktiv­ität am Arbeit­splatz“ soll stärk­er beleuchtet wer­den. Hierzu ent­stand Idee, Infor­ma­tion­s­ma­te­r­i­al zu dem The­ma zu erstellen.

Nach einem ersten Vorge­spräch zwis­chen Frau Dr. Eise­nach­er-Abelein und Herr Prof. Lorenz wurde der Vorschlag erar­beit­et, das The­ma in drei mögliche Bere­iche aufzuteilen:

  • Sich­tung und Bew­er­tung der Stu­di­en zu Alltagsaktivitäten/Bewegungsmöglichkeiten am Arbeit­splatz
  • Arbeit­sor­gan­i­sa­tion und Prozesse – mehr Bewe­gung im Büro
  • Maß­nah­men der Gesund­heits­förderung – Bewegungsangebote/Hilfsmittel

Diese drei The­men sollen dann in drei ver­schiede­nen Arbeit­skreisen bear­beit­et wer­den. Die Ergeb­nisse kön­nten bei der Mit­gliederver­samm­lung am 7. Novem­ber 2017 vorgestellt und disku­tiert wer­den.

Tage­sor­d­nungspunkt 2:
Die Grup­pen wur­den wie fol­gt gebildet (inklu­sive Nach­mel­dun­gen bis 1. August):

Gruppe 1: Stu­di­en zu Alltagsaktivitäten/Bewegungsmöglichkeiten am Arbeit­splatz
— Herr Zwing­mann
— Herr Dober­nowsky

Gruppe 2: Arbeit­sor­gan­i­sa­tion und Prozesse – mehr Bewe­gung im Büro
— Frau Lan­gen­stück
— Herr Rem­mers
— Herr Prof. Lorenz
— Herr Dr. Nehring
— Frau Gharib­ian
— Herr Otte
— Herr Lauble

Gruppe 3: Maß­nah­men der Gesundheitsförderung/Hilfsmittel – Bewe­gungsange­bote
— Frau Dr. Eise­nach­er-Abelein
— Frau Por­tillo
— Herr Dr. Gumprecht

Weit­ere Inter­essen­ten kön­nen sich bei Frau Por­tillo melden.

Wenn die Arbeits­grup­pen fest­ste­hen, wird pro Gruppe ein Sprech­er aus­gewählt. Die Ergeb­nisse der drei Grup­pen wer­den bei ein­er Zusam­menkun­ft aller Teil­nehmer disku­tiert. Ein möglich­er Ter­min (Telko oder Präsenzmeet­ing) wird im Voraus wieder mit Doo­dle abge­fragt und sollte Anfang Okto­ber stat­tfind­en. Die Grup­pen sollen sich selb­st organ­isieren.