Prof. Dr.-Ing. Dieter Lorenz ist Ehrenmitglied

19. Juni 2017. Im Rah­men des jüng­sten Mit­glie­der­tref­fens bei der Messe Düs­sel­dorf hat das DNB sei­nem Grün­dungs­mit­glied Prof. Dr.-Ing. Die­ter Lorenz die Ehren­mit­glied­schaft ver­lie­hen. Der renom­mierte Arbeits­wis­sen­schaft­ler ist seit 1991 an der Tech­ni­schen Hoch­schule Mit­tel­hes­sen aka­de­mi­sch behei­ma­tet.

DNB-Vor­stand Dr. Man­fred Fischer wür­digte beim ver­gan­ge­nen Mit­glie­der­tref­fen die Ver­dien­ste  von Pro­fes­sor Die­ter Lorenz um die Büro­ar­beit. Er habe schon immer raum­spe­zi­fi­sche Lösun­gen für den stän­di­gen Wech­sel zwi­schen Kom­mu­ni­ka­tion und Kon­zen­tra­tion inner­halb der Büro­ar­beit ein­ge­for­dert, die auch Ergo­no­mie, Pro­zess­ana­lyse und Arbeits- sowie Arbeits­platz­ge­stal­tung beinhal­te­ten. „Er will gesund­heit­li­che Risi­ken und die Ver­schwen­dung von Res­sour­cen auf­decken und ver­mei­den“, fuhr Fischer fort. Dies decke sich exakt mit den Wer­ten und Vor­stel­lun­gen, die das DNB ver­folge.

Nach der Über­rei­chung der Ehren­ur­kunde wür­dig­ten die zahl­reich anwe­sen­den DNB-Mit­glie­der Pro­fes­sor Lorenz mit lang anhal­ten­dem Applaus.

Prof. Dr.-Ing. Die­ter Lorenz (Foto: pri­vat)