VDSI-Veranstaltung auf der Orgatec

5. Juli 2016. Das DNB hat gemein­sam mit VDSI und Basi eine gemein­same Ver­anstal­tung ins Leben gerufen, die auf der Orgatec stat­tfind­en wird. Die Fachver­anstal­tung “Ergonomie im Büro – auch bei der Arbeit 4.0?” find­et am 25. Okto­ber 2016 in Köln statt.

Die fortschre­i­t­ende Dig­i­tal­isierung treibt einen tief­greifend­en Wan­del in der Arbeitswelt voran. Auch im Büro verän­dern die neuen tech­nis­chen Möglichkeit­en sowohl Inhalt als auch Form der Arbeit. Damit ist die ergonomis­che Gestal­tung mod­ern­er Büros kom­plex­er gewor­den und dabei sind auch Anforderun­gen an mobile und ent­gren­zte Büroar­beit zu berück­sichti­gen.

Grund genug für das Deutsche Net­zw­erk Büro e. V. (DNB), eine gemein­same Ver­anstal­tung und ein neues Ver­anstal­tungs­for­mat mit dem Ver­band für Sicher­heit, Gesund­heit und Umweltschutz bei der Arbeit e. V. (VDSI), der Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft für Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit e. V. (Basi) sowie der Orgatec und damit der Leitmesse für das Büro ins Leben zu rufen.

Auf der Orgatec in Köln“, so Dr. Man­fred Fis­ch­er, Vor­sitzen­der des DNB, „haben wir die richtige Plat­tform für diese neue Fachver­anstal­tung: Ergonomie im Büro – auch bei der Arbeit 4.0?“ Tat­säch­lich wird diese fed­er­führend vom VDSI und gemein­sam mit den Part­nern organ­isierte Ver­anstal­tung dem Ziel gerecht, Fachkräfte für Arbeitssicher­heit sowie Fach­leute im Bere­ich Arbeitss­chutz und Ergonomie aus unter­schiedlich­sten Unternehmen mit den gestiege­nen Anforderun­gen an die Ergonomie für die Büroar­beit der Zukun­ft ver­traut zu machen.

Wissenschaft trifft Praxis

Der Europasaal in der Köln-Messe bietet am 25. Okto­ber 2016 die Plat­tform für einen Dia­log aus Wis­senschaft und Prax­is. VDSI-Geschäfts­führer Karl­heinz Kalen­berg kann dabei eine hochkarätige Ref­er­enten­runde begrüßen. Büroar­beit 4.0 wird aus der Sicht des Fraun­hofer IAO Stuttgart von Dr. Jörg Kel­ter beleuchtet, die ergonomis­chen Aspek­te hierzu bere­it­et Karl-Heinz Lauble von der Lauble Con­sult GmbH (Leit­er VDSI, Fach­bere­ich Büroar­beit) auf. Daniel Lim­mert von der Siemens AG zeigt mod­erne Büro­gestal­tung aus der Prax­is am Beispiel eines Großun­ternehmens. Geson­dert wid­met man sich dem The­ma Akustik unter Leitung von Dr. Chris­t­ian Nocke, Akustik­büro Old­en­burg.

Bürozukunft hautnah erfahren

Wir sind froh,“ so Dr. Fis­ch­er, „dass hier in der Koop­er­a­tion mit der VDSI und den bei­den weit­eren Part­nern ein neues For­mat entste­ht, das wichtige Akteure aus dem Bere­ich der Arbeits­gestal­tung im Büro zusam­men­führt. Wesentlich ist uns dabei, dass wir dies auf der Orgatec tun kön­nen und damit zusät­zlich die Chance haben, auf der Messe, sozusagen haut­nah, die neuesten Entwick­lun­gen der Büroin­dus­trie mit ins Geschehen einzubeziehen“. Zu dieser Ver­anstal­tung gehören inte­gri­ert zwei The­men­führun­gen unter den Titeln: “Dig­i­tal­isierung: Büroar­beit 4.0” und “Ergonomie: neue Anforderun­gen an die Büro­gestal­tung”, welche von den DNB-Mit­gliedern Mensch&Büro-Akademie und PRIMA VIER Ver­lag Frank Nehring organ­isiert wer­den. Aus­führliche Infor­ma­tio­nen und die Möglichkeit zur Anmel­dung find­en Sie unter www.vdsi.de.

Ansprech­part­ner
:

Franz-Gerd Richarz, stel­lvertre­tender Vor­sitzen­der DNB, ver­ant­wortlich für Pressear­beit
0178 5242509, fgr@dnb-netz.de