Anmeldung zum DNB-Kurs: Zertifizierter Führungskräfte-Coach Mobile Arbeit

Der Zer­ti­fi­kats­kurs des DNB umfasst drei Modu­le mit 36 Unter­richts­ein­hei­ten. Die­se tei­len sich als Blen­ded-Lear­ning-Kurs auf in Selbst­lern-Ein­hei­ten, der Mög­lich­keit asyn­chro­ner For­ums­ar­beit zum Aus­tausch unter­ein­an­der und Online­prä­sen­zen. Er soll Per­so­nen, die mit Füh­rungs­kräf­ten arbei­ten, dazu befä­hi­gen, sie für die The­men Gesund­heits­schutz und Gesund­heits­för­de­rung bei ver­mehr­ter mobi­ler Arbeit zu sen­si­bi­li­sie­ren und ihnen Hin­ter­grund­wis­sen ver­mit­teln, um ihrer Füh­rungs­auf­ga­be auch in die­sem wich­ti­gen Bereich gerecht zu werden.

Füh­rungs­kräf­te sind ins­be­son­de­re bei der mobi­len Arbeit viel­fach gefor­dert. Sich im Coa­ching nur auf das The­ma Füh­rung zu bezie­hen, wäre zu kurz gegrif­fen. Wich­tig ist auch, Unter­stüt­zung zu leis­ten und mit Grund­la­gen­wis­sen zu den Aspek­ten Arbeits­schutz und Gesund­heits­för­de­rung zu punk­ten. Eine sys­te­mi­sche Her­an­ge­hens­wei­se und Drauf­sicht als Coach ist in einer zuneh­mend kom­ple­xen Welt wichtig.


    Ja, hier­mit mel­de ich mich ver­bind­lich zum Kurs „Zer­ti­fi­zier­ter Füh­rungs­kräf­te-Coach Mobi­le Arbeit“ an.*
     

    Kurs­ge­bühr
    690,00 €

    * Pflicht­fel­der

    Mit Set­zen eines Häk­chens wil­li­ge ich ein, dass mir das Deut­sche Netz­werk Büro (DNB) Fach­in­for­ma­tio­nen der Redak­ti­on, Ein­la­dun­gen zu Mes­sen, Fach­ver­an­stal­tun­gen sowie Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te zum Zwe­cke der Wer­bung per E-Mail und Post übersendet.

    Ich habe die Hin­wei­se zum Daten­schutz für die­se Anmel­dung gele­sen und erklä­re mich mit Ihnen einverstanden.

    Ich kann mei­ne Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft gegen­über dem DNB (per E-Mail an info@dnb-netz.de) und der Kon­ra­din Medi­en­grup­pe (per E-Mail an datenschutz-online@konradin.de) per Post oder E-Mail widerrufen. 

    Stor­n­o­be­din­gun­gen: Eine Stor­nie­rung ist bis 12 Wochen vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn kos­ten­los mög­lich, danach sind von dem Kun­den 50 % der ver­ein­bar­ten Ver­gü­tung zu bezah­len. Bei einer Stor­nie­rung weni­ger als 2 Tage vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn oder bei Nicht­teil­nah­me bleibt der Kun­de zur Zah­lung der vol­len Ver­gü­tung ver­pflich­tet. Der Kun­de kann aber jeder­zeit einen ver­gleich­ba­ren Ersatz­teil­neh­mer benen­nen. Dem Kun­den bleibt vor­be­hal­ten, uns einen nied­ri­ge­ren Scha­den nachzuweisen.

    Das Semi­nar ist auf max. 25 Teil­neh­mer aus­ge­legt. Anmel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­fol­ge Ihres Ein­gangs berück­sich­tigt. Die Rech­nung erhal­ten Sie vor dem Semi­nar und haben 14 Tage Zeit, die­se zu Überweisen.

    Die Anmel­de­be­stä­ti­gung erfolgt per E-Mail nach erfolg­rei­cher Registrierung.