Veranstaltung: Ressourceneffizienz in Unternehmen

3. Dezem­ber 2018. Der B.A.U.M. e. V. hat eine durch das Umwelt­bun­de­samt geförderte Ver­anstal­tungsrei­he zur Förderung der Ressourcenef­fizienz in Unternehmen konzip­iert. Am 12. Dezem­ber sind alle Inter­essierten ein­ge­laden, sich in Ham­burg über Strate­gien und Tech­nolo­gien im Bere­ich Ressourcenscho­nung zu informieren und auszu­tauschen.

Kern dieser Ver­anstal­tung sind spitz dargestellte Beispiele von durch Cra­dle-to-Cra­dle-inspiri­erten Gebäu­den, ergänzt um eine fundierte Erörterung der grund­sät­zlichen Poten­ziale dieses Ansatzes. In ein­er anschließen­den Diskus­sion­srunde kön­nen die Anwe­senden gemein­sam entschei­dende Fra­gen entwick­eln und Antworten suchen. Fra­gen und Erken­nt­nisse des Abends bilden die Basis für die Weit­er­ar­beit im kom­menden Jahr. Die Ver­anstal­tung ist Teil der Rei­he „Ress­Va – Steigerung der Ressourcenef­fizienz in Unternehmen“ und richtet sich an Vorstände, Geschäfts­führer und Führungskräfte mit­tel­ständis­ch­er Unternehmen.

Ter­min:
12. Dezem­ber 2018, 18 bis 21 Uhr.

Ver­anstal­tung­sort:
NORDAKADEMIE Grad­u­ate School @ Dock­land
Van-der-Smis­sen-Straße 9
22767 Ham­burg

Pro­gramm:

18 Uhr Ein­tr­e­f­fen & Reg­istrierung
18:30 Uhr Dr. Hol­ger Petersen (NORDAKDEMIE) und Mar­tin Old­e­land (B.A.U.M. e.V.)
Begrüßung
18:40 Uhr Dr. Moni­ka Griefahn (Cra­dle to Cra­dle e. V.)
Poten­ziale des Cra­dle-to-Cra­dle-Ansatzes
18:50 Uhr Matthias Korff (Deep Green Devel­op­ment GmbH)
Kli­ma­neu­trales Bauen — Best Prac­tice: Wood­cube in Ham­burg-Wil­helms­burg
19:05 Uhr Ull­rich Schilling (ECE Pro­jek­t­man­age­ment GmbH & Co. KG)
Auf dem Weg zu Cir­cu­lar Econ­o­my
19:20 Uhr Stephan Schulze (ange­fragt)
ASSMANN BERATEN + PLANEN AG
19:35 Uhr Diskus­sion­srunde mit allen Ref­er­enten. Mod­er­a­tion: Dr. Hol­ger Petersen (NORDAKDEMIE)
20:10 Uhr Car­o­la Balke (Brose Wis­sens-Man­age­ment)
Ressourcenef­fizientes Ermit­teln von poten­ziellen För­der­mit­teln
20:40 Uhr Get-togeth­er mit kleinem Imbiss

Die Teil­nahme an der Ver­anstal­tung ist kosten­los. Die Anmel­dung erfol­gt über die XING-Web­site.