Peter Kenkel GmbH


Kompetenzen und Kategorien: , , , , , , , , , , , , , ,

Digital meets Design

Es gibt der­zeit kaum ein grö­ße­res The­ma in Betrie­ben, den KMU und bör­sen­no­tier­ten Unter­neh­men: Jeder spricht von Digi­ta­li­sie­rung, weni­ge han­deln!

War­um ist Digi­ta­li­sie­rung ein so schwie­ri­ges The­ma? Aus einer Viel­zahl an Gesprä­chen mit Part­nern, Kun­den und Inter­es­sen­ten kön­nen wir dies viel­leicht sehr pau­schal beant­wor­ten: Digi­ta­li­sie­rung ist in allen Unter­neh­mens­be­rei­chen mög­lich. Auch die vor- und nach­ge­la­ger­ten Lie­fe­ran­ten-Kun­den sind zu ver­knüp­fen. Wir hören in fast jedem Gespräch, „… was soll ich denn über­haupt digi­ta­li­sie­ren, wo fan­ge ich denn damit an, oder habe ich schon digi­ta­li­siert, sobald ich ein Tablet nut­ze?“ Genau hier­für haben wir, die PK, Ide­en, Kon­zept und Lösun­gen.

Dafür steht PK, wir hören zu und stel­len (die rich­ti­gen) Fra­gen!

Was für Pro­ble­me haben die Unter­neh­men denn wirk­lich und wo soll­te man direkt anset­zen? Vie­le spre­chen von Arbeit 4.0, New Work, Work-Life-Balan­ce etc. Das sind alles wich­ti­ge Wor­te und Kon­zep­te, wenn sie denn mit Leben gefüllt wer­den.

Die PK setzt auf neue Arbeits(platz)konzepte und Digi­ta­li­sie­rung!

Vom Fachhändler zum Entwickler und Hersteller

Seit dem Jahr 2006 ist die PK Fach­händ­ler für Büro­ein­rich­tun­gen. Zuneh­mend wur­de man als Pro­blem­lö­ser gese­hen. War­um? Weil deut­lich mehr für den Kun­den getan wur­de, als „nur“ mit Stan­dard­ar­ti­keln zu arbei­ten.

Seit dem Jahr 2008 wur­den aus dem Fach­händ­ler eben­falls Ent­wick­ler und Her­stel­ler für Büro- und Lounge-Möbel. Waren anfangs die Schwer­punk­te Ent­wick­lung form­schö­ner Möbel und Pla­nun­gen unter Berück­sich­ti­gung von Ergo­no­mie, audio-visu­el­ler Abschir­mung und der Arbeits­si­cher­heit, lie­gen die Schwer­punk­te heu­te in der eige­nen Pro­duktran­ge in der Kom­bi­na­ti­on von Möbel-Hard­ware/-Soft­ware und Con­tent. Zwar sind die ursprüng­li­chen Geschäfts­fel­der nach wie vor aktu­ell, doch haben wir von PK unse­ren Weg in die digi­ta­le Arbeits­welt gefun­den.

Digital Signage für Arbeitswelten

Seit eini­gen Jah­ren ent­wi­ckeln und pro­du­zie­ren wir digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mö­bel (eine Kom­bi­na­ti­on aus Möbel, Hard­ware und Soft­ware), mobi­le Prä­sen­ta­ti­ons­tech­nik (kom­pak­te Kom­plett-Sys­te­me mit allem, was für eine Prä­sen­ta­ti­on benö­tigt wird – Bea­mer, Sound, PCs u. v. m.). Ein per­fek­tes Bei­spiel dafür ist die Digi­ta­li­sie­rung der Mit­ar­bei­ter­kom­mu­ni­ka­ti­on. Kur­ze, schnel­le Wege, stän­di­ge Erreich­bar­keit, erheb­li­che Ein­spa­run­gen von Res­sour­cen, mini­ma­le Feh­ler­quo­ten u. v. m. sind Vor­tei­le der Digi­ta­li­sie­rung von schwar­zen Bret­tern bzw. eine erheb­li­che Erleich­te­rung für alle Betei­lig­ten und Stär­kung des WIR-Gefühls.

Projekt- und Konzeptarbeit

Was die PK zusätz­lich so außer­ge­wöhn­lich macht, ist die Pro­jekt- & Kon­zept­ar­beit: Zusam­men mit unse­ren Kun­den ent­wi­ckelt unser Team aus Desi­gnern, Archi­tek­ten, Tech­ni­kern und Pla­nern ganz indi­vi­du­el­le Ide­en und Kon­zep­te. Das kön­nen spe­zi­el­le Möbel – pas­send zur Cor­po­ra­te Iden­ti­ty – sein oder auch gan­ze Berei­che und Eta­gen einer Fir­men­zen­tra­le, die moder­ni­siert, digi­ta­li­siert oder ganz neu erschaf­fen wer­den soll. Hier kom­men uns nicht nur die lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen als Büro- & Objekt­ein­rich­ter zugu­te, son­dern auch das Wis­sen rund um die The­men Digi­tal Signa­ge, PoS-Sys­te­me und Medi­en-Tech­nik.

Von den ers­ten Strich­zeich­nun­gen, der Visua­li­sie­rung, Kon­struk­ti­on bis hin zur Fer­ti­gung, Lie­fe­rung und Mon­ta­ge bie­ten wir von PK alles aus einer Hand, um die Ver­wirk­li­chung der Ide­en und Träu­me unse­rer Kun­den mög­lichst ein­fach zu gestal­ten.

Digitale Beschilderung

Der digi­ta­le PoS ist in der heu­ti­gen Wer­be- und Mar­ke­ting­welt gar nicht mehr weg­zu­den­ken. Zen­tral gesteu­er­te Info­s­te­len im Super­markt, die auf aktu­el­le Ange­bo­te hin­wei­sen. Dis­play-Ter­mi­nals als Wege­leit­sys­te­me auf Mes­sen oder das reprä­sen­ta­ti­ve Möbel als Begrü­ßungs­bild­schirm im Ein­gangs­be­reich – mitt­ler­wei­le ein Stan­dard bei PK. Die Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten sind nahe­zu unend­lich. Um die­se Tech­nik mög­lichst ein­fach zugäng­lich und nutz­bar zu machen, bekom­men unse­re Kun­den das Rund­um-sorg­los-Paket: Möbel, Hard­ware und Soft­ware sowie Con­tent – auf­ein­an­der abge­stimmt und ein­satz­be­reit, vor­kon­fi­gu­riert, ste­cker­fer­tig und anwen­der­freund­lich.

 

Peter Ken­kel GmbH
Ulrich Berns
Turm­tan­nen 10
49451 Hold­orf
Tel.: 04478 94190-22
ulrichberns@peterkenkel.de
www.peterkenkel.de