A+A Internationale Fachmesse mit Kongress (Messe Düsseldorf)


Kompetenzen und Kategorien: , , , , ,

Logo A+A

A+A in Düsseldorf – No. 1 für sicheres und gesundes Arbeiten

Die A+A ist die weltweit führende Fachmesse mit Kongress für Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit. Unter den mehr als 1.800 Ausstellern in 2015 waren vor allem im Bere­ich Per­sön­lich­er Schutz alle Welt­mark­t­führer vertreten. Die Her­steller syn­chro­nisieren ihren Inno­va­tion­srhyth­mus mit dem Zwei­jahres-Tur­nus der A+A. 2015 endete die A+A nach vier Tagen Laufzeit mit ein­er Reko­rdbe­such­er- und Aussteller­beteili­gung. Mehr als 65.000 Fachbe­such­er aus fast 70 Län­dern informierten sich bei den 1.887 Ausstellern über die neuesten Trends in den Bere­ichen des Arbeitss­chutzes, der betrieblichen Gesund­heits­förderung und des Sicher­heits­man­age­ments im Betrieb. Fast jed­er dritte Besuch­er kam aus dem Aus­land. Unter­stützt wird die A+A von zahlre­ichen nationalen und inter­na­tionalen Ver­bän­den und Organ­i­sa­tio­nen, zum Beispiel ILO (Inter­na­tion­al Labour Orga­ni­za­tion) und OSHA (Occu­pa­tion­al Safe­ty and Health Admin­is­tra­tion). Der A+A Kongress und viele Mes­sethe­men wer­den fed­er­führend von der Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft für Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit (Basi) gestal­tet.

Schw­er­punk­te der A+A bilden die The­men Per­sön­lich­er Schutz, Gesund­heit bei der Arbeit/ Cor­po­rate Health (z. B. Präven­tion, Arbeits­gestal­tung, Ergonomie) und betriebliche Sicher­heit. In der Messe wer­den neben den Aussteller­präsen­ta­tio­nen in den speziellen A+A-Livebereichen Wis­sensplat­tfor­men und prak­tis­ches Know-how in zahlre­ichen Son­der­schauen und Büh­nen­pro­gram­men ange­boten.

 

Messe Düs­sel­dorf GmbH
Messe­platz 1
40474 Düs­sel­dorf
Tel.: 0211 4560–01
Fax: 0211 4560–668
info@messe-duesseldorf.de
www.messe-duesseldorf.de