DGUV: “Die Zukunft der Arbeit”

24. Sep­tem­ber 2018. Die Ver­anstal­tungsrei­he der Beruf­sgenossen­schaften und Unfal­lka­ssen „Die Zukun­ft der Arbeit“ zeigt am 13. und 14. Novem­ber 2018 in Dres­den, wie die Kam­pagne „kom­m­mit­men­sch“ dabei helfen kann, die Her­aus­forderun­gen der Arbeitswelt 4.0 zu erken­nen, zu ver­ste­hen und zu bewälti­gen.

Mit aktuellen Beispie­len aus unter­schiedlichen Branchen möchte die zweitägige Ver­anstal­tung zeigen, dass neue For­men der Arbeit auch neue For­men der Präven­tion benöti­gen. Eine neue Kul­tur der Präven­tion kann dazu beitra­gen, die Arbeit der Zukun­ft men­schen­gerecht zu gestal­ten. In Vorträ­gen wird erläutert, wie Arbeit­en 4.0 und eine neue Kul­tur der Präven­tion sich gegen­seit­ig bee­in­flussen und wie sich anhand von Muster­beispie­len ler­nen lässt, mit diesen ras­an­ten Verän­derun­gen umzuge­hen, um vom Getriebe­nen zum Treiber der Entwick­lung zu wer­den.

In sechs Foren betra­chtet die Ver­anstal­tung aus der Sicht von Unternehmen und der geset­zlichen Unfal­lver­sicherung den Stand der Dig­i­tal­isierung in den Bere­ichen Pro­duk­tion, Home-Office, Bau/Handwerk, Verkehr und Logis­tik, Dien­stleis­tung und Gesundheit/Pflege.

Die Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Per­son­al- und Organ­i­sa­tionsver­ant­wortliche, Betriebs- und Per­son­al­räte sowie an Präven­tions­fach­leute der Beruf­sgenossen­schaften und Unfal­lka­ssen. Sie ist aber auch offen für alle Inter­essierten, die sich mit den jew­eili­gen The­men beschäfti­gen.

Ver­anstal­tung­sort:

DGUV Con­gress
Tagungszen­trum des IAG
Königs­brück­er Land­straße 2b, 01109 Dres­den

Ver­anstal­tungs­ge­bühr: 690 €. Für Beschäftigte der gewerblichen Beruf­sgenossen­schaften und der Unfal­lka­ssen ist die Ver­anstal­tungs­ge­bühr umlage­fi­nanziert.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und die Anmel­dung find­en sich auf der Web­seite des Insti­tuts für Arbeit und Gesund­heit der Deutschen Geset­zlichen Unfal­lver­sicherung (IAG).