Nachhaltigkeitsmanagement

8. August 2018. Das Cent­re for Sustai­na­bi­li­ty Manage­ment (CSM) der Leu­pha­na Uni­ver­si­tät Lüne­burg bie­tet im Sep­tem­ber 2018 eine Fach­kon­fe­renz zum The­ma Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment und den Lehr­gang „Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on und -bericht­erstat­tung" an. Die bei­den For­ma­te die­nen der Wei­ter­ent­wick­lung des Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ments in Unter­neh­men.

Deutsch­land wird sei­ne Kli­ma­zie­le für das Jahr 2020 nicht ein­hal­ten kön­nen. Die­se und wei­te­re bedenk­li­che Nach­rich­ten soll­ten Unter­neh­mer jedoch nicht para­ly­sie­ren. Es stellt sich viel mehr die Fra­ge, wie Nach­hal­tig­keit im eige­nen Unter­neh­men rea­li­siert wer­den kann?

Der Work­shop zu „Nach­hal­tig­keits­kom­mu­ni­ka­ti­on und -bericht­erstat­tung“ bie­tet am 13. Sep­tem­ber 2018 einen umfas­sen­den Ein­stieg ins The­ma. Im Pra­xis­lehr­gang wer­den wesent­li­che Ansät­ze und Stra­te­gi­en für das Nach­hal­tig­keits­re­porting vor­ge­stellt, Pra­xis­fäl­le beleuch­tet und hand­lungs­ori­en­tier­te Emp­feh­lun­gen auf Basis aktu­el­ler Trends erar­bei­tet. Der Work­shop kon­zen­triert sich auf zen­tra­le The­men und deren Umset­zung in Unter­neh­mens­struk­tu­ren. Hier geht es zur Anmel­dung.

Mit der am 14. Sep­tem­ber statt­fin­den­den Fach­kon­fe­renz „Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment – Sta­tus quo vadis?!“ wer­den rele­van­te Ent­wick­lun­gen im Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment zur Dis­kus­si­on gestellt. Die Kon­fe­renz rich­tet sich ins­be­son­de­re an Pra­xis­ak­teu­re. Gemein­sam wer­fen die Teil­neh­mer einen Blick auf die Her­aus­for­de­run­gen ein­zel­ner Unter­neh­mens­be­rei­che (zum Bei­spiel Ein­kauf, HR, Mar­ke­ting) und spre­chen über die Ent­wick­lun­gen und Erfor­der­nis­se für unter­schied­li­che Unter­neh­mens­grö­ßen (KMU, Groß­un­ter­neh­men oder Start-up). Ziel der Nach­hal­tig­keits­kon­fe­renz ist der Blick über den Tel­ler­rand und der brei­te fach­li­che Aus­tausch. Wei­te­re Details und die Anmel­dung fin­den sich hier.