DNB on the Road

30. Juli 2018. Das Deut­sche Netz­werk Büro e. V. ver­an­stal­tet am 13. und 27. Sep­tem­ber sowie am 13. Novem­ber das Tages­se­mi­nar „Von Orga­ni­sa­ti­ons­kul­tur zu Füh­rungs­kul­tur – Ver­än­de­rung gestal­ten“.  Die Ver­an­stal­tung the­ma­ti­siert die har­ten und wei­chen Fak­to­ren, die über Pro­duk­ti­vi­tät und Wohl­be­fin­den der Büro­be­schäf­tig­ten ent­schei­den.

Gute Büro­ar­beit hängt vom Zusam­men­wir­ken vie­ler Fak­to­ren ab: Im Mit­tel­punkt ste­hen die Beschäf­tig­ten, doch im „Sys­tem Büro“ spie­len noch weit mehr Aspek­te eine Rol­le – har­te Fak­to­ren, wie die Gestal­tung und Aus­stat­tung des Arbeits­plat­zes, eben­so wie wei­che Fak­to­ren als Schlüs­sel­ele­men­te für das Zwi­schen­mensch­li­che – allem vor­an die Füh­rungs­kul­tur.

Systemischer Blick auf das Ganze

Das Tages­se­mi­nar des DNB iden­ti­fi­ziert die ver­schie­de­nen Bestand­tei­le des Sys­tems und ver­deut­licht auf die­se Wei­se die Ansatz­punk­te für Ver­än­de­run­gen, die in der neu­en digi­ta­li­sier­ten Arbeits­welt nötig sind. Dabei geht es ins­be­son­de­re um die erfolg­rei­che Ver­bin­dung von Arbeits­or­ga­ni­sa­ti­on, Gesund­heit und Füh­rung und um die Fra­ge, inwie­weit die Arbeits­platz­ge­stal­tung die Unter­neh­mens­kul­tur mit­prä­gen kann.

Die The­ma­tik wird den Teil­neh­mern in drei Impuls­re­fe­ra­ten mit unter­schied­li­chem Fokus ver­mit­telt:

  • Von Orga­ni­sa­ti­ons­kul­tur zu Füh­rungs­kul­tur – Ver­än­de­rung gestal­ten
    (Lud­ger Gre­ven­kamp, Geschäfts­füh­rer, teamS GmbH)
  • (Leistungs-)Optimierte Arbeits­plät­ze schaf­fen – Aus­ba­lan­cie­ren har­ter und wei­cher Fak­to­ren
    (Micha­el Kam­me­rer, Innen­ar­chi­tekt, Raum­plan GmbH)
  • Gesund­heit im Büro – Kör­per und Geist zwi­schen Stein­zeit und High­tech
    (Burk­hard Rem­mers, Lei­ter der inter­na­tio­na­len Kom­mu­ni­ka­ti­on, Wilk­hahn)

Ter­mi­ne:

  • 13. Sep­tem­ber 2018 (Gut Karls­hö­he, Ham­burg)
  • 27. Sep­tem­ber 2018 (Kon­ra­din Medi­en­grup­pe, Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen)
  • 13. Novem­ber 2018 (ITZ Tagungs­zen­trum, Ful­da)
Die Semi­na­re begin­nen um 9:30 Uhr und enden um cir­ca 16:00 Uhr. Das Pro­gramm lässt viel Raum für Dis­kus­si­on und Aus­tausch.

Fort­bil­dungs­punk­te:

"QUALITY OFFICE"-Berater erhal­ten für die Teil­nah­me sechs QO-Punk­te, VDSI-Mit­glie­der erhal­ten zwei VDSI-Arbeits­schutz-Punk­te und einen VDSI-Gesund­heits­schutz-Punkt.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 79 Euro net­to (inkl. Ver­pfle­gung).

Die Anmel­dung, der Ver­an­stal­tungs­fly­er und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm fin­den sich hier.