Auftaktveranstaltung nachhaltig.digital

16. April 2018. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung der Kom­pe­tenz­platt­form für Nach­hal­tig­keit und Digi­ta­li­sie­rung im Mit­tel­stand nachhaltig.digital fin­det am 15. Mai 2018 in den Räu­men der Deut­schen Tele­kom AG in Bonn statt.

Ziel der Ver­an­stal­tung ist es, Ide­en zu ver­net­zen und kon­kre­te Lösungs­an­sät­ze zu ent­wi­ckeln für die Fra­ge­stel­lun­gen:  Wie kann die Digi­ta­li­sie­rung für eine lebens­wer­te, nach­hal­ti­ge Zukunft genutzt wer­den – öko­lo­gisch, sozi­al, ethisch, kul­tu­rell und öko­no­misch wert­voll? Zu wel­chen mög­li­chen Her­aus­for­de­run­gen soll­ten wir Ant­wor­ten fin­den?

nachhaltig.digital ist ein Gemein­schafts­pro­jekt des Bun­des­deut­schen Arbeits­krei­ses für Umwelt­be­wuss­tes Manage­ment (B.A.U.M.) e. V. und der Deut­schen Bun­des­stif­tung Umwelt (DBU). Es möch­te als Platt­form für Kom­pe­ten­zen mit dem deut­schen Mit­tel­stand und sei­nen Geschäfts­part­nern alle Ant­wor­ten zu die­sen Zukunfts­fra­gen suchen, fin­den, hören und geben.

Der neue Gene­ral­se­kre­tär der DBU, Alex­an­der Bonde, eröff­net den Tag. Nach den Impuls­re­fe­ra­ten ste­hen Exper­ten zur Dis­kus­si­on und Vor­stel­lung nach­hal­tig-digi­ta­ler „Good Prac­tices“ an zahl­rei­chen The­men­ti­schen bereit. Zum Abschluss soll erör­tert wer­den, wie gute Digi­ta­li­sie­rungs- und Nach­hal­tig­keits­stra­te­gi­en zusam­men gestalt­bar sind. Die Teil­neh­mer haben die Mög­lich­keit, ihre Kom­pe­ten­zen zu ver­net­zen und nach der Auf­takt­ver­an­stal­tung in Arbeits­krei­sen und Work­shops wei­ter zu ver­tie­fen.

Die Regis­trie­rung für die Ver­an­stal­tung ist noch bis zum 30. April mög­lich. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.