Auftaktveranstaltung nachhaltig.digital

16. April 2018. Die Auf­tak­tver­anstal­tung der Kom­pe­ten­z­plat­tform für Nach­haltigkeit und Dig­i­tal­isierung im Mit­tel­stand nachhaltig.digital find­et am 15. Mai 2018 in den Räu­men der Deutschen Telekom AG in Bonn statt.

Ziel der Ver­anstal­tung ist es, Ideen zu ver­net­zen und konkrete Lösungsan­sätze zu entwick­eln für die Fragestel­lun­gen:  Wie kann die Dig­i­tal­isierung für eine lebenswerte, nach­haltige Zukun­ft genutzt wer­den – ökol­o­gisch, sozial, ethisch, kul­turell und ökonomisch wertvoll? Zu welchen möglichen Her­aus­forderun­gen soll­ten wir Antworten find­en?

nachhaltig.digital ist ein Gemein­schaft­spro­jekt des Bun­des­deutschen Arbeit­skreis­es für Umwelt­be­wusstes Man­age­ment (B.A.U.M.) e. V. und der Deutschen Bun­dess­tiftung Umwelt (DBU). Es möchte als Plat­tform für Kom­pe­ten­zen mit dem deutschen Mit­tel­stand und seinen Geschäftspart­nern alle Antworten zu diesen Zukun­fts­fra­gen suchen, find­en, hören und geben.

Der neue Gen­er­alsekretär der DBU, Alexan­der Bonde, eröffnet den Tag. Nach den Impul­srefer­at­en ste­hen Experten zur Diskus­sion und Vorstel­lung nach­haltig-dig­i­taler „Good Prac­tices“ an zahlre­ichen The­men­tis­chen bere­it. Zum Abschluss soll erörtert wer­den, wie gute Dig­i­tal­isierungs- und Nach­haltigkeitsstrate­gien zusam­men gestalt­bar sind. Die Teil­nehmer haben die Möglichkeit, ihre Kom­pe­ten­zen zu ver­net­zen und nach der Auf­tak­tver­anstal­tung in Arbeit­skreisen und Work­shops weit­er zu ver­tiefen.

Die Reg­istrierung für die Ver­anstal­tung ist noch bis zum 30. April möglich. Die Anzahl der Tick­ets ist begren­zt.