Mehr Bewegung für mehr Innovation

9. April 2018. Das Deutsche Net­zw­erk Büro ver­anstal­tet am 27. Juni 2018 in Berlin einen Inno­va­tion­skongress für gesund­heits­fördernde Arbeit­sumge­bun­gen, der sowohl Konzepte und Pro­duk­te als auch Ideenge­ber und Nutzer zusam­men­führen möchte.

Man­gel­nde Bewe­gung und monot­o­ne, starre Hal­tungs­for­men gehören zu den Haup­tur­sachen für krankheits­be­d­ingte Fehlzeit­en in Büros. Im Kon­text der stetig zunehmenden Bedeu­tung der Wis­sensar­beit – getrieben durch dis­rup­tive Arbeitswel­ten und Dig­i­tal­isierung – als Grund­lage für Inno­va­tio­nen stellt die Gesund­heit der Büromi­tar­beit­er einen zen­tralen Fak­tor für die Exis­ten­zsicherung der Unternehmen dar.

Deshalb ist es notwendig, neue Denkan­sätze, Pro­duk­te, Lösun­gen und Prozesse zu entwick­eln, die Mobil­ität und Flex­i­bil­ität im Büro stetig erhöhen. Ziel ist es, zu mehr intu­itiv­er Bewe­gung im Arbeit­sall­t­ag zu ani­mieren und gesund­heits­fördernde Arbeit­sumge­bun­gen entste­hen zu lassen, die nach­haltig die Gesund­heit der Mitar­beit­er fördern. Dabei ist die gelebte Unternehmen­skul­tur, die Gesund­heit als einen ele­mentaren Baustein aufn­immt, eine der Grund­vo­raus­set­zun­gen.

Zukunftskonferenz Wissensarbeit und Gesundheit

Das Deutsche Net­zw­erk Büro (DNB) – einge­bun­den in die Ini­tia­tive Neue Qual­ität der Arbeit (INQA) des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit und Soziales – unter­stützt gute Büroar­beit und sichert den Wis­senstrans­fer in die bre­ite Öffentlichkeit. Die „DNB-Zukun­ft­skon­ferenz Wis­sensar­beit und Gesund­heit“ in Berlin beleuchtet daher die aktuell­sten Trends und Entwick­lun­gen zur Bewe­gungs­förderung im Büro, stellt inno­v­a­tive Ideen und Pro­duk­te vor und bietet ein Forum für den Gedanke­naus­tausch zwis­chen Ideengebern/Designern, Her­stellern und Nutzern.

Inter­ak­tive Meth­o­d­en von Open Space bis Design Think­ing und ein unkon­ven­tioneller Tagung­sort bilden den Rah­men für hochkarätige Vorträge, Work­shops und Umset­zungs­beispiele.

Ver­anstal­tungs­da­tum und -ort:
27. Juni 2018 – 10:00 bis 16:00 Uhr

BERLINER FREIHEIT – Berlin­er Frei­heit 2 (Pots­damer Platz), 10785 Berlin

Teil­nah­mege­bühr: 199,00 Euro
Bei Anmel­dung bis 15. Mai 2018: 149,00 Euro
Studierende (Nach­weis erforder­lich): 99,00 Euro

Für Mit­glieder des DNB ist der Ein­tritt für bis zu zwei Per­so­n­en frei.

Inter­essierte kön­nen sich hier anmelden.

Pro­gramm:

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung/Moderation
David Wiech­mann, stv. Vor­sitzen­der Deutsches Net­zw­erk Büro e. V.
10:10 Uhr Impulsvor­trag
Anja Kirig, Trend­forscherin, Zukun­ftsin­sti­tut GmbH
10:35 Uhr Wis­senschaftliche Einord­nung
Dr. Bir­git Sper­lich, Insti­tut der Sportwissenschaft an der Uni­ver­sität Würzburg
11:00 Uhr Design Think­ing, Wis­sensar­beit und Gesund­heits­förderung – Erken­nt­nisse aus einem Nutzer­work­shop am Has­so-Plat­tner-Insti­tut Pots­dam
Car­oli­na Wel­ter, Man­agerin Active­Of­fice®, Euro­cres GmbH
 11:20 Uhr  Erfrischungs- und Bewe­gungspause
 11:40 Uhr  Erfol­gre­iche Nutzerkonzepte und bewährte Pro­duk­tlö­sun­gen
 12:15 Uhr Open Space: Infor­ma­tio­nen zu För­der­möglichkeit­en, aktuellen Stu­di­en und neuen wis­senschaftlichen Erken­nt­nis­sen
 13:00 Uhr  Mit­tagspause
13:45 Uhr Open Space: Expertenge­spräche Nutzerkonzepte und Pro­duk­tlö­sun­gen
14:45 Uhr Beschäftigte bewe­gen, sich zu bewe­gen – Grund­vo­raus­set­zun­gen für ein erfol­gre­ich­es Change Man­age­ment
Dieter Boch, Geschäfts­führer Insti­tut für Arbeits­forschung und Organ­i­sa­tions­ber­atung iafob deutsch­land GmbH
15:15 Uhr Prax­is­beispiel: Ein nach­haltig imple­men­tiertes Bewe­gungskonzept, das von den Beschäftigten an- und wahrgenom­men wird.
15:45 Uhr Faz­it
16:00 Uhr Option­al: Pub­lic View­ing FIFA WM Deutsch­land – Süd­ko­rea
18:00 Uhr Ende