Wettbewerb Büro und Umwelt 2018

12. März 2018. Der Wett­be­werb „Büro & Umwelt“ 2018 des Bun­des­deut­schen Arbeits­krei­ses für Umwelt­be­wuss­tes Manage­ment (B.A.U.M.) e. V. wurde gestar­tet. Unter­neh­men, Insti­tu­tio­nen und viele mehr kön­nen sich bis zum 31. Mai anmel­den.

Der Wett­be­werb “Büro & Umwelt” rich­tet sich in erster Linie an Unter­neh­men. Dar­über hin­aus kön­nen sich aber auch Kom­mu­nen, Behör­den, andere öffent­li­che Ver­wal­tungs­stel­len, Ein­rich­tun­gen und Insti­tu­tio­nen aller Art, die Büro­ar­beits­plätze haben, am Wett­be­werb betei­li­gen.

Ab sofort kön­nen sich Inter­es­sierte wie­der zur Teil­nahme regi­strie­ren und bis zum 31. Mai 2018 online den Fra­ge­bo­gen aus­fül­len.

Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen fin­den sich hier. Zur Regi­strie­rung geht es hier.

Die Preis­trä­ger des zehn­ten Wett­be­werbs­jahrs 2017 waren:

Kate­go­rie “Unter­neh­men mit bis zu 20 Mit­ar­bei­ten­den”
1. Dipl.Ing. Architekt+Stadtplaner Johan­nes Wolff­hardt (Fuchstal-Asch)
2. DENTTABS GmbH (Ber­lin)
3. communication..interfaces..culture (Düs­sel­dorf)

Kate­go­rie “Unter­neh­men mit bis zu 500 Mit­ar­bei­ten­den”
1. Umwelt­Bank AG (Nürn­berg)
2. BANKWITZ ARCHITEKTEN (Kirch­heim unter Teck)
3. bio ver­lag gmbh (Aschaf­fen­burg)

Kate­go­rie “Unter­neh­men mit über 500 Mit­ar­bei­ten­den”
1. Canon Deutsch­land GmbH (Kre­feld)
2. Ber­li­ner Stadt­rei­ni­gung (Ber­lin)

Kate­go­rie “Behör­den, Kom­mu­nen, Öffent­li­che Ein­rich­tun­gen, Son­stige”
1. Natur­kun­de­mu­seum Nie­büll (Nie­büll)
2. Evan­ge­li­sches Werk für Dia­ko­nie und Ent­wick­lung e.V. (Ber­lin)
3. KATE Umwelt & Ent­wick­lung e.V. (Stutt­gart)