Check „Gute Büroarbeit“ online

29. Novem­ber 2017. Heu­te ist die inter­ak­ti­ve Digi­tal­va­ri­an­te des Checks „Gute Büro­ar­beit“ online gegan­gen. Der Check des Deut­schen Netz­werks Büro bie­tet Unter­neh­men eine wich­ti­ge Poten­zi­al­ana­ly­se.

Ab sofort kön­nen Inter­es­sier­te unter www.check-bueroarbeit.de den Check „Gute Büro­ar­beit“ am Com­pu­ter machen: In der neu­en Digi­tal­va­ri­an­te  las­sen sich die in sechs The­men­fel­der ein­ge­teil­ten 44 Aspek­te guter Büro­ar­beit in Bezug auf Hand­lungs­be­darf, Ver­ant­wort­lich­kei­ten und Ter­mi­ne im Unter­neh­men ein­schät­zen. Die per­sön­li­chen Anga­ben und Bemer­kun­gen kön­nen gespei­chert und wie­der neu gela­den wer­den. Zu allen Aspek­ten fin­den sich auch Pra­xis­bei­spie­le sowie ent­spre­chen­de Geset­ze, Ver­ord­nun­gen und Emp­feh­lun­gen.

Die Pro­gram­mie­rung des Onlinechecks hat das DNB-Mit­glied PRIMA VIER Ver­lag Frank Nehring aus Ber­lin nach Vor­ga­ben des DNB-Vor­stan­des rea­li­siert. Inhalt­li­che Basis ist die im Okto­ber 2017 ver­öf­fent­lich­te drit­te, über­ar­bei­te­te Fas­sung des Checks, der hier gedruckt und hier als PDF erhält­lich ist.

Der Check „Gute Büro­ar­beit“ wird vom Deut­schen Netz­werk Büro ent­wi­ckelt und her­aus­ge­ge­ben. Er stellt eine Poten­zi­al­ana­ly­se für Unter­neh­men dar, indem er Beur­tei­lungs­kri­te­ri­en für das eige­ne und eigen­stän­di­ge Han­deln beschreibt. Mit dem Check „Gute Büro­ar­beit“ wur­de ein natio­na­ler Qua­li­täts­stan­dard geschaf­fen, der den Anwen­dern, Unter­neh­men und den Inter­es­sen­ver­tre­tern der Mit­ar­bei­ter ein ein­fach ein­setz­ba­res Mit­tel an die Hand gibt, eine neue Qua­li­tät der Büro­ar­beit umzu­set­zen.