Check „Gute Büroarbeit“ online

29. Novem­ber 2017. Heute ist die inter­ak­tive Dig­i­tal­vari­ante des Checks „Gute Büroar­beit“ online gegan­gen. Der Check des Deutschen Net­zw­erks Büro bietet Unternehmen eine wichtige Poten­zial­analyse.

Ab sofort kön­nen Inter­essierte unter www.check-bueroarbeit.de den Check „Gute Büroar­beit“ am Com­put­er machen: In der neuen Dig­i­tal­vari­ante  lassen sich die in sechs The­men­felder eingeteil­ten 44 Aspek­te guter Büroar­beit in Bezug auf Hand­lungs­be­darf, Ver­ant­wortlichkeit­en und Ter­mine im Unternehmen ein­schätzen. Die per­sön­lichen Angaben und Bemerkun­gen kön­nen gespe­ichert und wieder neu geladen wer­den. Zu allen Aspek­ten find­en sich auch Prax­is­beispiele sowie entsprechende Geset­ze, Verord­nun­gen und Empfehlun­gen.

Die Pro­gram­mierung des Onlinechecks hat das DNB-Mit­glied PRIMA VIER Ver­lag Frank Nehring aus Berlin nach Vor­gaben des DNB-Vor­standes real­isiert. Inhaltliche Basis ist die im Okto­ber 2017 veröf­fentlichte dritte, über­ar­beit­ete Fas­sung des Checks, der hier gedruckt und hier als PDF erhältlich ist.

Der Check „Gute Büroar­beit“ wird vom Deutschen Net­zw­erk Büro entwick­elt und her­aus­gegeben. Er stellt eine Poten­zial­analyse für Unternehmen dar, indem er Beurteilungskri­te­rien für das eigene und eigen­ständi­ge Han­deln beschreibt. Mit dem Check „Gute Büroar­beit“ wurde ein nationaler Qual­itäts­stan­dard geschaf­fen, der den Anwen­dern, Unternehmen und den Inter­essen­vertretern der Mitar­beit­er ein ein­fach ein­set­zbares Mit­tel an die Hand gibt, eine neue Qual­ität der Büroar­beit umzuset­zen.